Unsichtbarer Lukenverschluss

Wenn dir die aussen auf dem Deck befestigten Lukenverschlüsse wie Gurtbänder oder Toggles (Drehverschlüsse) nicht gefallen, kannst du mit dieser Lösung den Lukendeckel ohne sichtbare Verschlüsse sichern.



Du benötigst kurze Leisten mit Bohrungen in den Enden.



Die Leiste wird mit angedicktem Epoxid bestrichen.



Sie werden auf die Bodenplatten unterhalb der Luke geklebt – zwei Stück für jede Luke (gegenüberliegend).



Gummiseile werden durch die Löcher gezogen und verknotet.



Unter den Lukendeckel werden zwei verstärkende Leisten geklebt. In diese werden Haken eingeschraubt.



Zum Verschließen der Luken werden die Gummiseile in die Haken eingehängt. Die unter Zug stehenden Seile ziehen die Deckel jetzt von unten auf die Dichtung.



Um den Deckel anzuheben braucht man einen Griff – z.B. eine kleine Seilschlaufe.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Einbau einer Steueranlage

Eine Steueranlage kann in so gut wie jedes Selbstbau-Kajak eingebaut werden. Hierbei spielt es kaum eine Rolle, ob man den Einbau schon beim Bau des Bootes berücksichtigt, oder ob man zu einem spätere

Kajak-Tragegriffe

Tragegriffe gehören nicht unbedingt zur Standard -Bootsaustattung, aber Sie sind eine nützliche Angelegenheit z.B. beim Tragen über kurze Distanzen, beim Befestigen des Bootes auf einem Dachgepäckträg