Bootswagen selber bauen – Variante 2

Die folgende Skizze zeigt wie sich ein kleiner, faltbarer Bootswagen selber bauen lässt. Splinte rausnehmen, Räder abziehen, Auflageleisten drehen und schon lässt sich der Wagen in der Gepäckluke verstauen.



Beispiel-Bau


Dieser Bootswagen wurde aus einem Stück Multiplex (450 x 100 x 20 mm), 2 Edelstahlwinkel-Winkeln (B= 5,5 cm), 2 Kunstoffrädern (15 cm Durchmesser) und ein paar Schrauben gebaut. Die Auflageleisten sind drehbahr und mit PVC-Schlauch gepolstert. Materialkosten ca. 15 Euro!






Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Reispapier-Onlays

Mit der “Reispapier-Methode” kann man sein Holzboot mit beliebigen Motiven verschönern. Benötigt wird dazu lediglich dünnes Reispapier und ein Tintenstrahldrucker. Reispapier findet man im gut sortier

Grönlandpaddel selber bauen

Als Grönlandpaddel wird ein Paddeltyp bezeichnet, der ursprünglich von den grönländischen Inuit benutzt wurde. Charakteristisch ist sein langes, schmales Blatt und sein relativ kurzer Schaft, der typi

Leisten schäften

Oft werden im Bootsbau Leisten benötigt, die in ihrer Länge die handelsüblichen Maße übersteigen. Auch in einigen unserer Modelle (Chesapeake, Mill Creek) werden bis zu 5,50 m lange, astfreie Leisten