Bohren, Füllen, Bohren

Die Ummantelung mit Epoxid und Glasfasergewebe bewahrt die Schönheit des Holzes ohne aufwendige Wartung. Aber was passiert, wenn Wasser den Schutzschild aus Epoxid und Fiberglas durchdringt? Im besten Fall hinterlässt das eindringende Wasser hässliche Flecken auf dem Boot. Am Leichtesten kann das Wasser an den Stellen in das Holz eindringen, an denen die schützende Epoxidschicht zum Beispiel mit einer Schraube durchbohrt wurde.

Ein Weg solche Löcher abzudichten, ist es, das Loch für die Schraube etwas größer als nötig vorzubohren. Fülle das Loch mit Epoxid und lasse es aushärten. Dann bohre ein kleineres Loch für die Schraube in die Epoxid Füllung.